Bohrhammer kaufen

BETONAMIT® | Für vertikale und abwärtsgerichtete Bohrlöcher

Im ersten Schritt werden Löcher mit einem Durchmesser von 30-40 mm gebohrt. Der optimale Bohrlochabstand liegt in etwa beim 10-Fachen des Bohrlochdurchmessers und somit bei 30-40 cm. Die Bohrlöcher müssen möglichst sauber und trocken sein. Nun das BETONAMIT® Pulver in den Mischbehälter geben. Dann 1.0 bis max. 1.2 Liter (per 5 Kilogramm) kaltes und sauberes Wasser hinzugeben und mit einem Rührwerk mischen, bis eine fließfähige homogene Mischung vorhanden ist. Gemisch direkt aus dem Mischbehälter in die Bohrlöcher füllen. Die gesamte Verarbeitungszeit soll 5 Minuten nicht übersteigen. Es ist keine zusätzliche mechanische Verschließung erforderlich. Für Spezialanwendungen von BETONAMIT® bei Bohrlochdurchmessern von über 40 mm ist zwingend Rücksprache mit dem Hersteller erforderlich.

Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung
Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung
Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung
Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung
Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung
Betonamit Quellsprengstoff Zubereitung und Anleitung